Süßes

Kokos-Nuss Kugeln

11. März 2017

Passend zu dem Beitrag über Zucker (HIER)  gibts nun ein Rezept für einen gesunden und zuckerfreien Snack, den man ganz easy im Kühlschrank aufbewahren und beim aufkommenden Heißhunger snacken kann.

Du brauchst:
  • 4 große Datteln
  • eine handvoll Nüsse
  • TL Erdnussbutter
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1/4 TL Vanilleextrakt
  • eine Banane
  • noch mehr Kokosflocken zum einrollen ( die Kugeln,nicht dich!)

Du machst:

Im Endeffekt kommt alles zusammen in deine Küchenmaschine und wird zu einer homogenen Masse verarbeitet. Sollte es zu feucht sein, kannst du einfach noch etwas mehr Kokosflocken hinzufügen. Der Teig sollte nicht auseinanderbröseln.

Wenn der Teig die richtige Konsistenz hat, kannst du auf der Arbeitsfläche noch mehr Kokosflocken (oder Kakao etc.) verteilen, den Teig zu Kugeln formen und diese dann durch die Flocken rollen bis sie komplett damit bedeckt sind. In einem luftdichten Behälter kannst du die Kugeln eine ganze Weile im Kühlschrank aufbewahren und snacken 🙂

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Zuckersüß und bitterböse 11. März 2017 at 11:16

    […] bin ein absoluter Süßschnabel und versuche momentan ein paar Alternativen (zum Beispiel diese Kokos-Nuss Kugeln) zu finden. Ich lasse es euch wissen, wenn ich ein paar leckere Sachen gefunden habe […]

  • Kommentar verfassen