Liebelei

Walls are for decoration, not separation …

27. Februar 2017

Heute geht es mal um ein bisschen Deko. Da ich selbst gerne kreativ bin, bastel, fotografiere und male gehört Kunst natürlich auch an meine Wände. Ich kann für kahle und sterile Wohnungen einfach nichts abgewinnen und mag es überall ein bisschen Kunst zu haben. Ob Poster, Fotos oder selbst gemaltes, an meine Wände kommt fast alles. In diesem Blogpost möchte ich euch einen kleinen Eindruck davon geben und euch die ein oder andere Idee ans Herzen legen um eure Wohnung ein wenig aufzuhübschen 🙂

Ich bin total verliebt in diese große Berlin Karte. Born and raised in Berlin – natürlich hängt mein Herz an dieser Stadt. Beide Bilder und Rahmen habe ich von Desenio. Die Poster gefallen mir echt total gut und sind qualitativ hochwertig. Bei den Rahmen tu ich mich etwas schwierig, da es kein richtiges Glas ist, was einen Rahmen leider immer etwas abwertet. Dafür sind die Rahmen aber um so leichter 🙂

Die Leiter habe ich mir vor 1 1/2 Jahren mal bei Depot gekauft, ist zwar total wackelig, aber fürs schön aussehen perfekt! Ganz á la Pinterest, habe ich mir im Wald letztens einen Ast gemopst und ein paar Polaroid Bilder übers Bett gehangen. Ersetzt jeden Traumfänger und ist total einfach nachzumachen!

Ich lieeeebe die Bilderreihe über meiner Couch im Wohnzimmer.  Alle Bilder sind recht schlicht und ohne viel Farbe was es nicht zu unruhig aussehen lässt. Die kleinen Bilder habe ich mal auf einem Kunstmarkt gekauft und erinnern mich immer an den Besuch einer Freundin aus Australien. Das quadratische Bild ist ein Foto von meinen Roomies aus Australien. Zu dem Bild ganz rechts gibts eine ganz lustige Erklärung. Alle die den Laden Tiger kennen, haben das Bild vielleicht sogar schon mal gesehen. Das Bild war schon im Laden von Anfang an in dem Rahmen (kennt ihr diese einfachen Papierdinger die immer in den eingeschweißten Rahmen sind? Meist sind das schwarzweiß Fotos von irgendwelchen Familien) und eigentlich habe ich den Rahmen nur aufgrund des Bilder gekauft, weil mir das so gut gefallen hat 😀 Den Mond habe ich auch wieder von Desenio. Auch wenn ich kein großer Fan von den Rahmen bin, muss ich sagen, dass die Bilder echt klasse sind. Außerdem gibts eine RIESEN Auswahl im Shop!

Für meinen Arbeitsplatz habe ich mich auch wieder bei Pinterest inspirieren lassen und habe mir ein Gitter im Baumarkt geholt um dort Karten und Fotos aufzuhängen. Diese beiden Letterings gibts bei Printcandy. Dort kann man sich solche Bilder komplett selbst gestalten; Zitate und Sprüche selbst schreiben, Farben und Formen aussuchen. Find ich persönlich echt gut um sich ein paar #inspirationalquotes aufzuhängen.

Mein kleines neues Herzstück ist dieser Holzrahmen von Mona. Dazu gibt es am Freitag aber noch ein DIY auf dem Blog. Über meinem Schreibtisch hängen noch ein paar eigene Bilder. Vor kurzem habe ich mich mal ein wenig mit Aquarellen ausprobiert – das Bedarf auf jeden Fall noch sehr viel Übung haha.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren 🙂  Nächsten Montag gibt es auch einen Rabattcode falls ihr selbst bei Desenio einkaufen wollt !Habt einen schönen Montag ihr Lieben :*

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen