Liebelei

Vegan Box – Monat April

14. April 2017

Ich liebe Überraschungen. Schon immer. Aus diesem Grund bin ich auch ein riesen Fan von solchen Monats Boxen in denen man immer wieder neue Produkte entdecken kann.

Diese Woche habe ich ein Paket von Vegan Box bekommen. Vorab konnte ich auf der Website zwischen den einzelnen Boxen wählen – ich hab mich für die Glutenfree Box entschieden. Es gibt aber auch Beauty Boxen für alle die nicht so auf veganes Essen stehen. Ich selbst bin auch nicht vegan, mag es aber ganz gerne hin und wieder darauf zu achten und auch mal vegane Rezepte zu kochen. Gerade für „Vegan-Anfänger“ find ich die Box richtig gut. Mir persönlich mangelt es oft an Wissen über vegane Alternativen und mit der Box konnte ich mal wieder ein wenig inspiriert werden und habe neue Produkte kennengelernt.

Inhalt

In meiner Vegan Box waren 9 Produkte mit einem Warenwert von 38€, eine Übersicht über alle Produkte und eine Zeitschrift. Ich als absoluter Süßschnabel war besonders von der iChoc Sunny Almond Schokolade angetan (die es leider nicht bis auf die Bilder geschafft hat haha). Ausprobiert und für gut befunden habe ich außerdem schon Provamel Sojadrink (kannte ich aber bereits), den Real Coconut Water Coffee, das Smoothiepulver und den Rauchmandel Crunch.

Natürlich können vor allem vegane Riegel gerne mal etwas speziell schmecken. Der Moringa Raw Energy Bar gehört jetzt wohl dazu. Leider gar nicht meins, hat aber einen Abnehmer gefunden 😀

Richtig gespannt bin ich auf die Edamame Nudeln die zu 100% aus grünen Sojabohnen bestehen. Ich hatte schon einmal nudeln aus irgendwelchen Bohnen und die waren echt ungenießbar. Aber ich mag Edamame – also vielleicht sind die ja diesmal etwas für mich 🙂 Von den Flageolet Bohnen habe ich vorher noch nie etwas gehört und muss jetzt erstmal forschen was ich mit denen anstellen kann und was dazu passt. Falls sich da jemand auskennt – Tipps gerne zu mir!

Passend zu meiner derzeitigen Obsession für Mungobohnen waren in der Box auch Sprossenbeutel Keimlinge die man einfach mit Wasser übergießt und dann wartet bis man sie essen kann.

Alles in allem hat mir die Box richtig gut gefallen. Ich habe mal wieder ganz neue Lebensmitteln im Schrank bei denen ich jetzt kreativ werden muss und Rezepte überlegen kann. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden und werde sicher auch das ein oder andere Rezept hier posten.

In freundliche Kooperation mit Vegan Box.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: