Fitness

Trainieren bei Evo Fitness

15. August 2017

Seit ich  mich vor ein paar Monaten bei McFit angemeldet habe, hab ich das Studio eigentlich nur genutzt um einen leeren Kursraum für mich zu haben und meine eigenen Workouts zu machen. Und vielleicht für die ein oder andere Spinning Stunde. Long Story short – ich brauche einfach keine geführten Geräte und bin absolut Team Functional Training. Also viel mit dem eigenen Körpergewicht, komplexe Bewegungen um möglichst viele Muskeln anzusteuern und ganz wenig sonstiges Equipment.

Diese Woche durfte ich mir dann mal das erste Evo Fitness Studio in Berlin anschauen. Ziemlich zentral und nur 10 Gehminuten vom Alexanderplatz entfernt. Schon von weitem war ich super begeistert – das Gebäude in dem das Studio ist sieht einfach soo edel aus. Richtig schick. Und genauso schick ist das Gym auch von Innen. Viel Backstein, klares Design und richtig urban. Das Konzept von Evo Fitness ist zielgerichtetes Training mit spielerischem Charakter und ganz vielen natürlichen Bewegungen. „Alles was du willst – nichts was du nicht brauchst“. Es gibt also keine geführten Geräte oder mega hohe Gewichte, sondern es geht wirklich um Bewegungen die man auch im Alltag macht. Also genau das was ich bei meinem Training so gerne mache! Das Studio ist ein Paradies für mich und ich kann es gar nicht abwarten dort ein paar Workout Videos für euch zu filmen, weil du Kulisse ist echt  the bomb.

Direkt wenn man reinkommt ist die „Rezeption“. Rezeption in Anführungszeichen weil es im Studio bis auf die zwei Ansprechpartner für den Berliner Club, Michael und Liss, die gerade ihren Bachelor in Fitness Economics schreibt, kein Personal gibt (bis auf zwei weitere Personal Trainer). Brauch es auch nicht – die Geräte und Trainingsfläche sind komplett selbsterklärend. Und wenn man mal eine Frage hat, einen Trainingsplan will oder ein Personal Training machen möchte sind die beiden zur Stelle! Wer etwas extra Motivation und positive Vibes braucht sollte sich unbedingt mal mit Liss unterhalten! Absolutes Powergirl! Neben der Rezeption findet man auch die ersten Cardiogeräte.

Im nächsten Raum, meinem Lieblingsraum, gibts einen super modernen Functional Trainingpark. Slackline, Medizinbälle, TRX Bänder, Sprossenwand, Faszienrollen – wirklich alles was man braucht! Aah ich freu mich schon so dort öfter zu trainieren! 🙂

Geht man weiter im Studio findet man noch eine Boulderwand, noch mehr Cardiogeräte und eine Yogawand. Ich habe bis dato noch nie eine Yogawand gesehen 😀 Im Prinzip hängen dort Gurte in die man sich hängen kann um Kopfstand zu üben oder einfach etwas Mobilität zu trainieren. Ich bin gespannt, was man da so machen kann und halte euch auf dem Laufenden!

Unten findet man die Schränke, Umkleiden und ein paar freie Hanteln sowie eine weitere Slackline. Es gibt irgendwie richtig viel zu entdecken und machen in dem Studio. Ich glaube kaum, dass einem dort jemals langweilig wird!

Ich glaube man kann aus dem Text ganz gut entnehmen, dass ich jetzt schon ein richtiger Fan von Evo bin. Das ganze Gym wirkt so edel und ist so schön designed, dass man richtig Lust hat zu trainieren. Schaut es euch unbedingt mal bei einem Probetraining an! Die Studios gibt es übrigens Deutschlandweit – also vielleicht sogar in deiner Nähe ?! 🙂 Sobald du Mitglied bist kannst du auch alle Studios nutzen. Was ich richtig gut finde ist, dass man monatlich kündigen kann. Ich weiß noch wie ich mich geärgert habe, als ich die Kündigungsfrist damals bei Superfit verpasst habe und einfach ein ganzes weiteres Jahr dort bezahlen musste. Super nervig! Von daher – kein Stress was lange Laufzeiten betrifft. Du sollst ja in das Gym gehen, weil es dir gefällt dort zu sein und nicht weil du musst.

Wenn dir dein Probetraining gefallen hat, kannst du dir mit dem Code 8VL die Aufnahmebühr von 59€ und monatlich 10€ sparen. Sprich du zahlst dann nur noch 49€ statt 59€. Ich kann euch das Studio echt nur ans Herz legen. Vielleicht sehen wir uns dann bald dort? 🙂

evo fitness

*Werbung

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: