Warmes

Süßkartoffel Pasta mit Cashew-Spinat-Sauce

3. August 2018

Endlich Semesterferien und endlich wieder Zeit mich ein wenig in meiner Küche auszutoben. Seit Kurzem bin ich total im Süßkartoffel-Fieber. Ob Pommes, in einer Gemüsepfanne oder als Pasta – ich könnte das momentan ständig essen! Normalerweise bin ich kein großer Fan von Gemüsepasta aber Süßkartoffel Pasta schmeckt mir doch ganz gut. Also vielleicht auch für dich eine Alternative zu normalen Nudeln?!

Für viele sind Sahne-Saucen direkt ein rotes Tuch. Und ich verstehe das, auch mir liegen solche Saucen schwer im Magen. Daher habe ich ein bisschen rumgewerkelt und eine Alternative gesucht. Cashews! Mit Cashews kann man unglaublich viel machen. Käse, Milch, Aufstrich… wieso also nicht auch Sahne Sauce? Diese Alternative ist übrigens super für Leute mit Laktoseintoleranz (und Veganer sowie Glutenfreie)! Mit Karotten habe ich übrigens auch bereits rumprobiert. Das Rezept zu den Karotten-Walnuss Nudeln gibt es HIER.

Süßkartoffel Nudeln Cashew Sauce

Süßkartoffel Pasta mit Cashew-Spinat-Sauce

Du brauchst

  • eine Tasse Cashews
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Salz, Knoblauch, Pfeffer
  • Süßkartoffel und einen Spiralschneider
  • Babyspinat
  • frischer Basilikum und Schnittlauch
  • etwas Olivenöl

Du machst

Bevor du die Cashewnüsse verarbeitest müssen sie in etwas Wasser eingeweicht werden. Bestenfalls um die 8-10 Stunden. Solltest du die Zeit nicht haben kannst du sie auch etwa 10 Minuten lang kochen. Im Anschluss gießt du das Wasser ab und spülst die Nüsse noch einmal ab.

Gebe die Nüsse samt der 3/4 mit Wasser gefüllten Tasse, Knoblauch und Salz dann in einen Mixer und mixe alles bis es die gewünscht sahnige Konsistenz hat.

Die Süßkartoffelnudeln werden dann mit etwas Öl in einer Pfanne für 7-8 Minuten angebraten. Nehme dann die Pfanne von der heißen Platte und gebe den Babyspinat hinzu.

Zum Schluss gibst du dann noch etwa die Hälfte der Sauce sowie die Hälfte der frischen Kräuter mit in die Pfanne und rührst alles gut unter. Falls dir die Sauce etwas klebrig erscheint, kannst du noch ein bisschen Wasser hinzugeben. Jetzt kannst du alles abschmecken und gelegentlich mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Gebe etwas Öl hinzu und serviere die Süßkartoffel Pasta dann mit den restlichen Kräutern.

Süßkartoffel Pasta Cashew Sauce

Süßkartoffel Pasta Cashew Sauce

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: