Lunch

Rucola-Melonen Salat mit Zitronendressing

11. Juli 2017

Auf Empfehlung meiner Mama habe ich heute mal einen etwas andere Salat mit Rucola und Melone probiert und lieb’s. Gerade an warmen Tagen ist mir absolut nicht nach ’nem deftigen Mittag, daher passt das wunderbar. Schön leicht und frisch! Die Zutaten habe ich im Sommer eigentlich auch immer da von daher kann man sich das total schnell mal zubereiten, wenn man keine Lust hat groß zu kochen.

Ich fand die Vorstellung immer etwas komisch, die süße Wassermelone mit Rucola und Käse zu essen – es passt aber echt gut. Ich glaub ich werde so etwas auch mal mit Himbeeren und Mango probieren. Hast du da gute Rezepte? Ansonsten werde ich darüber informieren, sobald ich etwas neues gezaubert habe 🙂 Jetzt erstmal guten Hunger bei dem Rucola-Melonen Salat!

Rucola Melonen Salat

Rucola Melonen Salat

Du brauchst:

  • Rucola
  • Melone
  • Fetakäse
  • Pinienkerne
  • Öl
  • Zitrone
  • Petersilie und Minze
  • Salz und Pfeffer

 

Du machst:

So wie jeder Salat ist auch dieser hier super easy und schnell zubereitet. Rucola waschen, Melone klein schneiden, Feta würfeln und die Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne anrösten.

Für das Dressing mischst du 2 EL Olivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone und schmeckst das ganze mit etwas Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss noch etwas Petersilie und Minze kleinhacken und unter das Dressing mischen.  Et voila. Das war’s schon. Ich habe mir letztens bei Otto große Weckgläser geholt die sich super zum mitnehmen oder aufbewahren im Kühlschrank anbieten. So hab ich für morgen gleich noch eine Portion kalt stehen 🙂

Rucola Melonen Salat

Rucola Melonen Salat

Rucola-Melonen Salat

In Kooperation mit Otto.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: